"Two" von Jo Fabian

Körperliche Architektur im Wandel des Lichts und des Materials







Premiere: 23.04.1992
Theater unterm Dach, Berlin

Inszenierung, Bühne, Licht, Kostüme:
Jo Fabian
Assistenz: Ralph Knebel
Technik: Walther Thum
Musik: Philip Glass, W.A. Mozart
Darsteller/in: Heidemarie Fabian,
Volker Herold

Der Tiger hat schwarze und andere Streifen. Die Frau vom Tiger ist ganz schwarz, wie ein Panther. Beides zusammen ergibt ein großes durcheinander. Beziehungen waren schon immer der reinste Urwald. TWO ist ein Stück über die beiden Formen von Einsamkeit und den Weg von der einen in die andere. Aus der Sehnsucht nach Glück, Liebe und Geborgenheit wird Schritt für Schritt, Bewegung für Bewegung, Wort für Wort die Sehnsucht nach Glück, Liebe und Geborgenheit. Wir finden das ausgesprochen komisch.
(aus dem Programmheft)

Eine Produktion von Jo Fabian Department und dem Theater unterm Dach